Wiener Websingles - wo bitte geht´s zum perfekten Partner?

 

 

Eine neue Generation erobert Österreichs Online-Dating-Portale. Es handelt sich dabei um junge, gebildete und online-affine Wiener und Wienerinnen mit einem gewissen Hang zum Perfektionismus. Die Wiener Websingles sind auf dem Vormarsch. Ein Kommentar von Marek Höhberg.

 

 


Mittelmäßigkeit ist nichts für Wiener Websingles

Es scheint so, als wären online-affine Singles in Wien zwischen 20 und 36 Jahren besonders wählerisch, wenn es um die Partnersuche geht. Viele schleppen eine Liste mit Ansprüchen an den potentiellen Partner herum, dass dieser beinahe unerreichbar erscheint.

Und immer spukt der Generation Wiener Websingles im Kopf herum: „Vielleicht gibt es noch einen besseren Menschen da draußen“. Kein Wunder, dass Tinder groß rauskam: Alles ist unverbindlich, ein Treffen kann man auch schnell wieder absagen, wenn sich ein besseres Match ergibt.

Der perfekte Partner für perfekte Websingles

Dabei will diese neue Generation der Websingles nicht nur den perfekten Partner finden, sondern auch selbst so optimal und „gepimpt“ wie möglich sein. Immer besser und perfekter muss das eigene Aussehen erscheinen – das Selfie muss schließlich sitzen. Feinste Kleider und teure Accessoires runden das Erscheinungsbild ab. Die Wohnung ist designtechnisch optimiert und auch das geliebte KFZ muss funkeln und blitzen.

Die Umwelt soll natürlich über all diesen Glanz informiert werden. So mancher Websingle aus der Bundeshauptstadt ist beinahe schon stolz darauf, Single zu sein. Man nimmt schließlich nicht den Erstbesten zum Partner, auch wenn man insgeheim die ganzen Pärchen da draußen beneidet.

Bei vielen Websingles heißt es oft auch: „Gerade keine Beziehung, dafür aber eine super Karriere“! Der Urlaub im Luxusresort will schließlich bezahlt werden. Und er war beinahe schon erschreckend perfekt, merken Bekannte auf Facebook an, welche die Fotos betrachten.

Wiener Websingles sind oft unzufrieden

Trotz all dieses Perfektionismus – oder gerade wegen diesem – sind Websingles aus Wien aber nicht unbedingt glücklich. Mehr Auswahl bei der Partnersuche (dank einer Vielzahl von Datingseiten im Internet), mehr Bildung und mehr Geld sowie Konsummöglichkeiten lassen vor allem die Zufriedenheit von Websingles in der westlichen Welt sinken, wie Studien nun herausfanden.

So wird auch die Liebe einfach nur noch konsumiert. Es geht ums Vergleichen, Testen, Bewerten und Verbessern! Das ist anstrengend und kann natürlich zu Frust führen, wenn so ein Websingle merkt, dass der Status „perfekt“ hin und wieder einfach nicht erreichbar ist.

#LoveYourImperfections?!

Mit dem Werbeslogan #LoveYourImperfections wollte LoveScout24 wohl genau dieser Strömung der perfekten Wiener Websingles entgegenwirken. Vielleicht gelingt dies ja, wenn der Slogan nur oft genug in Erinnerung gerufen wird.

Und dann könnten manche Websingles erkennen, dass der Drang nach Perfektion auch schnell zu Überforderung führt. Spätestens wenn man nämlich beginnt bei Facebook Dinge perfekter darzustellen als sie sind und merkt, wie aus kleinen Flunkereien immer größere Lügen werden, sollte man sich Gedanken machen.

Muss denn alles perfekt sein?

Ist Perfektion in seiner Definition „nach stetigem Streben nach dem Besten“ denn überhaupt wichtig? Vor allem, wenn es um die Partnersuche geht? Nein! Denn gerade bei der Partnersuche sollte sich die Generation der besonders anspruchsvollen Wiener Websingles überlegen, ob es überhaupt „Mr. oder Mrs. Perfect“ gibt.

Imperfektion ist manchmal vielleicht nicht so attraktiv, dafür aber ganz oft äußerst spannend. Vielleicht verspürt der ein oder andere Websingle dann ja eine völlig neue Form von Zufriedenheit und lernt „perfekt sein“ neu (sowie verträglicher für das eigene Ich) zu definieren. Und dann klappt es auch mit einem neuen Partner.

Denn auch wenn Perfektion bei der Mehrzahl der Wiener Websingles ganz oben auf dem Plan steht, so sind sie doch auch nur Menschen. Und zwar Menschen mit ganz normalen Interessen.

Darum mein Rat: Statt auf Perfektion, sollten Sie bei Ihrer Partnersuche via Online-Dating lieber auf die Interessen Ihres Gegenübers achten. Einen Einblick in die Hobbys und Vorlieben von Wiener Singles erhalten Sie schon einmal in der folgenden Grafik (Quelle: Online-Freizeitplattform wogoal.com). Das Lieblingsthema von Singles aus Wien ist doch tatsächlich das Reisen!

Wiener Websingles freizeitaktivitäten


Meinungen, Bewertungen und Erfahrungen von Wiener Websinges zum Thema Online-Dating

Mara, 32 aus Wien

Ich bin jetzt seit zwei Jahren online auf der Suche nach einem neuen Partner. Anfangs habe ich den Fehler gemacht und habe ein unspezifisches Profil mit wenig Text angelegt. Ehrlich gesagt lief die Partnersuche so nebenbei und mir war tatsächlich die Karriere wichtiger. Nach einem Jahr hab ich dann kapiert, dass es schon ein wenig mehr Herzblut braucht, wenn man ernsthaft jemanden kennenlernen will.

Also hab ich mich bei Parship angemeldet und mir via Premium-Mitgliedschaft ein Coaching gegönnt. Das hat mir ordentlich was gebracht. Nie wäre ich auf diese Feinheiten gekommen, auf die man achten muss, wenn man ein richtig gutes Online-Dating-Profil erstellen will.

Detlef, 49 aus der Steiermark - gerade auf Urlaub in Wien

Ich habe die ganze Palette des Online-Dating ausprobiert und picke mir immer das heraus, was gerade passt. Da ich viele wechselnde Beziehungen zu Frauen unterhalte, finde ich Seiten wie C-Date und Adultfriendfinder ganz spannend.

LoveScout24 habe ich auch schon ausprobiert und wenn man sich da als Mann gute Nachrichten für die Frauenwelt ausdenkt, läuft es auch da recht gut. Hier sucht man aber eher nach einer Beziehung als nach einem erotischen Date.

Was ich bisher nicht so gut fand, waren Seiten für die kostenlose Partnersuche. Da habe ich persönlich kein Glück und bin auf viele Fake-Profile bei Frauen gestoßen.

P.S.: Ihr habt mich mit dem Websingles-Text richtig porträtiert ;). So ist das bei mir. Und ich stehe dazu. Ein bisschen posen gehört zum Leben auf dem höheren Niveau irgendwie dazu.

Sibylle, 60 aus Floridsdorf

Ich hatte Angst davor, dass ich beim Online-Dating völlig fehl am Platz sein könnte. Mein Umfeld ist nämlich eher...ja, wie soll ich sagen, analog eingestellt. Da hielt keiner was davon, dass man "in dem Alter" noch einmal nach einem Partner sucht (ich bin nicht nur Rentnerin sondern auch Witwe) und dann auch noch im Internet. Zum Glück hatte ich einen Bekannten, der mir zu ElitePartner riet. Denn das war genau die richtige Seite für mich. Die Auswahl an Männern in meinem Alter ist hier natürlich nicht so hoch, dafür haben die Herren aber eben auch alle ein gewisses Niveau - und das war mir wichtig!

Gratis Datingseiten für Wien

Sie sucht ihn für feste Beziehung

Frauen ansprechen & anschreiben

 

Joyclub - ein erotischer Erfahrungsbericht

Badoo-App Testbericht

10 Dating Apps für Wiener Singles

 

Lovoo: Alle Infos über die Dating App

Das perfekte Online-Dating-Profil

Adultfriendfinder

 

Online Dating Ü40

Zoosk-FAQs

Christ sucht Christ in Wien

 

Casual Lounge=The Casual Lounge?

ElitePartner: Die wichtigsten Fragen

Parship und die 11 Minuten-Frage

 

Bericht: The Casual Lounge

Online-Dating-Tipps (Grundlagen)

Parship vs. ElitePartner

 

Dating-Seiten für Wien: 3 Partnervermittlungen

Partnersuche online: Kosten

Partnersuche in Wien für Zugezogene

 

Partnersuche in Wien via Zoosk

Datingportale für Wien: LoveScout24

Erotikdating Wien: Diskrete Portale

 

Sex in Wien: Seitensprung-Anleitung

Partnerhoroskop 2018

Weihnachten für Singles in Wien

 

Valentinstag für Singles in Wien

C-Date Testbericht