Friendseek - die 2 in 1 Online-Börse

 
friendseek erfahrungen test

Friendseek ist sowohl eine Online-Dating-Seite als auch eine Freizeit-Partner-Börse. Hier kann man also Menschen für Freizeitunternehmungen kennenlernen und auch gezielt nach einem Date bzw. einer neuen Beziehung suchen. 

Inhalt: 

friendseek erfahrungen test
 

Friendseek Erfahrungen

Die Erfahrungen mit Friendseek reichen von „supertoll“ bis hin zu „naja, recht kommerziell“. Viele User finden es gut, dass man bei Friendseek ganz einfach neue Bekannte kennenlernt und die Seite in ihren Grundfunktionen kostenlos nutzen kann.  

Eine Userin hatte sich einmal über die Geschäftsbedingungen von Friendseek beschwert. Nachdem wir uns die Nutzungsbestimmungen einmal angesehen haben, stimmen wir der Nutzerin zu, dass man sich diese vor einer Anmeldung bei Friendseek gut durchlesen sollte. Denn Friendseek schreibt dort:

Nutzungsrechte: Der Nutzer überträgt SYNEXIT für sämtliche von ihm hochgeladene Community-Fotos (§ 4.4) das nicht ausschließliche, zeitlich, räumlich und sachlich unbeschränkte, übertragbare Recht, diese ohne Entgelt im Internet, in digitalen Applikationen und im Printbereich für kommerzielle Marketing- und Pressezwecke zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich wiederzugeben. Dabei wird die Urheberbezeichnung mit dem Nutzernamen auf den Plattformen von SYNEXIT vorgenommen.

Und:

Der Nutzer willigt ein, von SYNEXIT oder von Unternehmen, die hierzu von SYNEXIT beauftragt wurden, Nachrichten iSd § 107 Telekommunikationsgesetz zu Werbezwecken zu erhalten.


♥♥♥


Alternativen zu Friendseek:


 ♥♥♥


Ein anderer Nutzer findet es nicht in Ordnung, dass er praktisch dazu gezwungen wird, ein Foto von sich hochzuladen und empfindet diesen Zwang als Eingriff in seine Privatsphäre. Wir sind der Meinung, dass ein Foto schon nett ist, wenn es sich um eine Online-Dating-Seite und Freizeit-Partner-Börse handelt.

Man kann bei Friendseek allerdings auch ein Foto mit Hut und Sonnenbrille hochladen, haben wir festgestellt. Hierdurch wäre zumindest ein bisschen Anonymität gegeben.

Nach unserer schlauen Liste mit guten Alternativen zu Friendseek und zur Partnersuche geht es weiter im Text!

Anmeldung & Login bei Friendseek

Bei Friendseek kann man sich einen kostenlosen Basisaccount einrichten. Die Registration geht via E-Mail-Adresse und Facebook. Da wir immer der Meinung sind, dass man Facebook lieber außen vor lassen sollte bei der Anmeldung, haben wir uns hier via E-Mail angemeldet.

Das Login funktioniert danach immer wieder ganz einfach. Rechts oben in der Ecke findet man den Hinweis-Link „Schon Mitglied?“ – hier kann man sich dann immer wieder einloggen.


Kosten

Friendseek stellt 2 verschiedene Mitgliedschaften zur Verfügung:

  • Basis-Mitgliedschaft (kostenlos)
  • Plus-Mitgliedschaft (kostenpflichtig)

Mit der Basis-Mitgliedschaft kann man u.a.:

  • Die Suchfunktion nutzen
  • Kontaktvorschläge erhalten
  • Profile und Fotos ansehen
  • Nachrichten schreiben
  • 5 Anfragen pro Tag an andere Mitglieder senden
  • 5 Nachrichten an andere Mitglieder senden
  • 5 „Gefällt mir“ pro Tag versenden
  • Freizeitaktivitäten erstellen und ansehen
  • Pinnwand-Einträge erstellen

Mit der Plus-Mitgliedschaft kann man darüber hinaus noch:

  • Werbung aussschalten
  • Die eigenen Profilbesucher sehen
  • So viele Nachrichten und Kontakte erstellen, wie man will
  • Den Status gesendeter nachrichten einsehen
  • Die erweiterte Suchfunktion nutzen
  • Erweiterte Sichtbarkeits- und Privatshpäreeinstellungen nutzen

Bei Friendseek gibt es kein Abo und 3 verschiedene Laufzeiten:

  • 3 Monate: 39 € Gesamtpreis
  • 6 Monate: 54 € Gesamtpreis
  • 12 Monate: 84 € Gesamtpreis

Zahlung erfolgt via Kreditkarte, Sofortüberweisung EPS und Paypal. Wer ab 6 Monate bucht, kann auch via Online-banking und Erlagschein bezahlen.

Kann man die Premium-Mitgliedschaft bei Friendseek auch kostenlos bekommen?

Ja, bei Friendseek kann man sich auch eine kostenlose Plus-Mitgliedschaft angeln. Das geht ganz einfach, indem man einfach Freunde zu Friendseek einlädt. Nehmen diese die Einladung an und melden sich bei Friendseek an, so erhält man eine 100 Tage Plus-Mitgliedschaft gratis.


Interessante Communitys bei Friendseek

Wir haben bei Friendseek jede Menge interessante Gruppen entdeckt. Von allgemeinen Communitys wie, Hobby & Freizeit, Sport & Training oder Reisen & Urlaub abgesehen, gibt es auch viel spezifischere Angebote, wie z.B.:

  • Mamis unter sich
  • Hunde
  • Wien gemeinsam erleben
  • Aktiv 60 plus
  • Fotografie
  • Golf
  • Motorrad

Gibt es eine Friendseek-App?

Leider gibt es aktuell noch keine Friendseek-App. Man kann Friendseek aber problemlos am Smartphone bedienen. Durch das moderne responsive Design ist die Webseite super einfach bedienbar.


Wer sich für Dating-Apps interessiert, dem empfehlen wir diese Infos:

Friendseek im Test

Be2 Testbericht

gay-Parship Test

Wie gut ist ElitePartner.at?

Wie gut ist Twoo?

Parship Erfahrung 2019

Lemonswan im Test 2019

Sugar Daddy sucht Sugar Babe!

Partnersuche kostenlos

13 klassische Partnervermittlungen

Wie gut ist FriendScout24?

Wie funktioniert Facebook-Dating?

Wie gut ist Neu.de?

Das sind die besten Chats für 2019

Übersicht: Welche Singlereisen gibt es?

Idee: Instagram als kostenlose Singlebörse

Übersicht: 11 Sex-Apps

Secret.at Test

Wie gut ist OkCupid?

Test: Wie gut ist Tinder?

Übersicht: Speed-Dating in Wien

Tipps: Welcher Mann passt zu mir?

Anleitung: Frauen ansprechen

Erfahrungsbericht: Joyclub

Wie gut ist die Badoo-App?

Übersicht: Die besten Dating-Apps

Wie gut ist Lovoo?

7 Tipps fürs perfekte Online-Dating Profil!

Erfahrungsbericht: Adultfriendfinder

Übersicht: Die besten Datingseiten für Singles 40plus

Wie gut ist die Zoosk-App?

Übersicht: 6 Christliche-Partnersuche-Seiten

Wie gut ist TheCasualLounge?

Tipps: 4 wichtige Hinweise fürs Online-Dating

Wie gut ist LoveScout24?

Übersicht: Diskrete Sex-Portale

Anleitung: Zum Seitensprung in 11 Schritten

Dein Partnerhoroskop für 2019

Wie gut ist C-Date?

Übersicht: Klassische Singlebörsen-Fehler