Lovoo Test Erfahrungen 2018

 

Die Dating-App Lovoo gilt - neben Badoo - immer noch als der Renner um neue Leute kennen zu lernen.

Nach eigenen Angaben hat Lovoo mittlerweile zig Millionen Nutzer weltweit, sowie pro Monat Milliarden Match-Votes sowie Millionen von Foto-Uploads und Chat-Nachrichten. Lohnt sich also der Download der Flirt-App?

 

Lovoo bewegt sich schon lange Zeit im Mittelfeld der Top 100 Download Apps bei iTunes (Tinder im unteren Drittel). Im Google Play Store, wurde bereits Millionen Mal heruntergeladen und befindet sich 2018 im guten Mittelfeld. Tinder liegt abgeschlagen außerhalb der Top 100 Downloads.

Lovoo ist eine der Dating-Apps mit vielen Möglichkeiten. Hier gibt es sämtliche Informationen:

1.   Was ist Lovoo?
2.   Für wen ist die Lovoo App geeignet?
3.   Warum Lovoo - und nicht Tinder?
4.   Wer steckt hinter der App?

5.   Wie funktioniert Lovoo?
6.   Infos zum Lovoo-Chat (Icebreaker)
7.   Lovoo Live
8.   Wo finde ich Lovoo?
9.   Zugriffsberechtigungen der App
10. Lovoo kostenlos
11. Die besten Lovoo-Opener zum Nachrichten schreiben
12. Credits für Zusatzfunktionen 
13. Ist ein VIP/Premium-Abo sinnvoll?
14. Abo kündigen
15. Profil löschen

1. Was ist Lovoo?

Lovoo ist eine Dating App bzw. Flirt App. Das Social Dating Netzwerk  gibt es seit Oktober 2011. Der Name Lovoo setzt sich zusammen aus „love“ und zwei Os, welche die Gründer zu dem Kunstwort Lov-oo zusammenfügten.

Unsere Redaktion rät bei der Nutzung von Lovoo zu Vorsicht, denn das Thema mit den Fake-Profilen ist noch nicht ganz durch. Lovoo erstellt zwar selbst keine Fakes mehr, aber Scammer und Betrüger versuchen das immer wieder. Deshalb hat das Unternehmen sich eine "Fakes & Spam Compliance" überlegt und rät seinen Nutzern, Fakeprofile sofort zu melden.

So erkennt man bei Lovoo Fake- und Spam-Profile bzw. Betrüger:

Fakes:

  • sind nicht verifiviert
  • wollen sich nicht mit Dir treffen
  • nutzen die Identität einer anderen Person/einer erfundenen Person

Spammer: 

  • wollen Dich auf eine andere Webseite locken
  • wollen außerhalb von Lovoo chatten
  • schreiben Nutzer mit vorgefertigten Textbausteinen an

Betrüger:

  • bitten schnell um geld
  • erfinden Lebensgeschichten, die sich aufregend oder bemitleidenswert anhören
  • tun schenll so, als wären sie total verliebt und würden heiraten wollen oder ähnliches...

Wer ein verdächtiges Profil entdeckt, der kann sich an den Kundenservice via support@lovoo.com wenden oder die Melde-Funktion direkt in der App nutzen.

Ist Dir das zu unsicher und Du möchtest zwar kostenlos bis günstig auf Partnersuche gehen - aber mit weniger Angst vor Fakes, dann empfehlen wir Dir, Dich einfach einmal kostenlos bei LoveScout24 anzumelden.


2. Für wen ist die Lovoo App geeignet?

Lovoo passt zu jedem, der gerne per Smartphone flirtet und über 18 ist. Am besten passt Lovoo zu Nutzern, die zwischen 20 und 30 Jahre alt sind. Die Dating App ist sowohl für Männer als auch Frauen geeignet, wobei die Männer ein wenig mehr in der Dating App vertreten sind.

Achtung: Sie sind älter als 30, 35 oder 40? Und auf ernsthafter Partnersuche? Dann empfehlen wir Ihnen Partnervermittlungen wie Parship oder ElitePartner.

Sich bei Lovoo anmelden geht ganz einfach, indem man sich entweder am PC mit einer E-Mail-Adresse anmeldet oder mit seinem Smartphone die App downloaded und sich registriert. 


3. Warum Lovoo – und nicht Tinder?

Lovoo ist aktuell einfach die beliebteste Flirt-App mit den meisten Nutzern weltweit. Hinzu kommt, dass die Dating-App von vielen Österreichern und Wienern genutzt wird. So kann man seine Chancen auf einen Flirt mit jemandem aus der Nähe deutlich erhöhen - dank Live-Radar (Funktion sagt einem, wer in der Nähe ist) ein sehr einfaches Unterfangen!

Wer mit Lovoo schon durch ist und sich mit eigentlich Tinder beschäftigen möchte, dem sei Zoosk als Alternative innerhalb des breiten Spektrums an Dating und Flirt Apps empfohlen.


4. Wer steckt hinter Lovoo?

Hinter Lovoo stecken die drei Geschäftsführer Alexander Friede, Benjamin Bak und Björn Bak. Der Hauptsitz des Online-dating-Anbieters ist Dresden (Deutschland). Gegründet wurde das Unternehmen ursprünglich von 8 Leuten.

Eigentlich hieß Lovoo früher einmal „Kiss2go“. Das passte jedoch dem Radiosender Kiss FM nicht, weshalb die Macher der Dating App schnell einen anderen Namen finden mussten.


5. Wie funktioniert die App?

Im Mittelpunkt der Dating-App steht der Lovoo Radar. Dieser zeigt in der Umgebung des Users an, mit wem in seiner näheren Umgebung er Kontakt aufnehmen kann. Die Suchergebnisse werden mit Entfernung angezeigt.

Zudem kann man sehen, ob die Person in der Nähe gerade online ist (grüner Punkt). Über den Herzbutton kann man jemanden liken. Sobald man über liken oder eine Chat-Anfrage mit einer Person ins Gespräch kommt, kann das Flirten und Kennenlernen beginnen.


6. Wie funktioniert der Chat mit Icebreaker?

Über den Button mit Sprechblase konnte man früher jemandem eine Chatanfrage senden. Diese Chatanfrage wurde durch den sogenannten Icebreaker abgelöst. Bei dem Icebreaker handelt es sich um eine besondere Kontaktanfrage, die pro Tag nur einmal verschickt werden kann.

Wer eine Premium-Mitgliedschaft hat, der hat drei Icebreaker zur Verfügung (bzw. kann diese mittels Credits auch nachkaufen). Jeder Icebreaker braucht acht Stunden, bis er sich wieder aufgeladen hat und erneut genutzt werden kann. Hat man alle Icereaker kurz hintereinander verbraucht, muss man 24 Stunden bis zu den nächsten drei Icebreaker-Möglichkeiten warten (oder nachkaufen).

Nimmt der andere die Icebreaker-Anfrage an, kann man loslegen mit dem Chat. Das geht allerdings nur, wenn man selbst ein Foto im Profil hochgeladen hat. Ohne Bild im Profil kann man den Chat praktisch überhaupt nicht nutzen - und ist auch sonst ziemlich aufgeschmissen bei der Flirt-App.

Wo sieht man versendete Icebreaker?

Es gibt bei Lovoo leider keine Liste, ind er gezeigt wird, welche icebreaker beantwortet wurden und welche nicht. Antwortet jemand auf einen icebreaker, so erhält man ganz einfach eine Nachricht im Chat. 

Wem man einen Icebreaker geschickt hat, kann man allerdings schon sehen:

  • Briefsymbol: Man hat jemandem noch keinen Icebreaker geschickt.
  • Briefsymbol mit drei Punkten: Man hat dem Nutzer schon einen Icebreaker geschickt - derjenige hat aber noch nicht reagiert.
  • Briefsymbol mit einem X: Das Gegenüber hat den Icebreaker von Dir abgelehnt.

7. Was ist Lovoo Live?

Lovoo Live ist eine neue Funktion der Dating-App. Live Video ist eine neue Art, sich selbst zu präsentieren und schneller mit anderen Nutzern ins Gespräch zu kommen. Mit der neuen Video Funkion soll ein neues Gefühl des Kennenlernens entstehen. 

Mann kann von sich selbst ein Live-Video drehen bzw. einen Stream erstellen oder die Videos anderer User anschauen. So kann man sich ein besseres Bild vom Gegenüber machen, wenn man auf Partnersuche ist. 

Lovoo Live Videos sind sowohl für Basis- als auch für Premium-Mitglieder nutzbar. Wer ein iPhone oder ein Android-Smarthone (ab der Version v20.1) nutzt, kann die neue Funkion ausprobieren.

Die Videos findet man unter dem Punkt "Live" im Menü. Hier kann man Videos ansehen aber auch ein eigenes Video starten (hierzu einfach auf das Kamera-Symbol tippen und dann auf "Starte dein Live-Video!". Zum Beenden einfach oben rechts auf das X klicken). 

Sehr beliebte Videos erscheinen in der Rubrik "Trending". Nutzer, die in der Nähe sind, sehen das Video in der Rubrik "In der Nähe". Hat man ein Live-Video beendet, ist dieses nicht mehr abrufbar und wird auch nirgends gespeichert. 

Mit Live Videos kann man sogar Geld verdienen. Denn die Zuschauer können einem Streamer Diamanten schenken. Diamanten kann man in Form von Cash- oder Credit-Belohnungen einlösen. Man erhält also entweder Geld oder Credits.


8. Wo finde ich Lovoo?

Die Dating App Lovoo kann man bei iTunes (Lovoo für das iPhone/iPad) oder im Google Play Store (Android) downloaden. Der Download ist kostenlos.

Via Amazon Underground gibt es hin und wieder die Möglichkeit die Lovoo Flirt-App inklusive einer gratis VIP-Mitgliedschaft downzuloaden. Manchmal zu einem günstigen Preis. Hin und wieder sogar kostenlos. Die App ist für Inhaber eines Amazon Fire TV bzw. Amazon Fire TV Sticks mit diesem kompatibel.


9. Welche Zugriffe auf mein Smartphone benötigt die App?

Lovoo greift bei der Installation auf Deine In-App-Käufe zu, damit man Käufe innerhalb der Dating App tätigen kann. Außerdem informiert sich Lovoo über die Identität des Nutzers und greift entweder auf das im Smartphone gespeicherte Konto oder die Profildaten zu.

Lovoo verwendet außerdem den Standort des Gerätes (sonst funktioniert der Live-Radar nicht) und verwendet mindestens eines der folgenden Elemente: Dateien auf Deinem Smartphone, wie Bilder, Videos oder Audioelemente und externen Speicher des Telefons. Der Zugiff auf die WLAN-Verbindungsinformationen ermöglicht es Lovoo festzustellen, ob WLAN aktiviert ist und welche WLAN-Geräte verbunden sind.

Die Lovoo-App greift Dir auf zu viele Infos auf Deinem Smartphone zu? Hier sind ein paar Alternativen für die Partnersuche online. Einfach anklicken und gratis anmelden: 

10. Lovoo kostenlos

Lovoo kostenlos funktioniert durchaus – aber nur in eingeschränktem Maße. Wer die Dating-App kostenlos nutzt, der kann:

  • ein Profil anlegen
  • das Match-Spiel spielen
  • Nachrichten verschicken, lesen und empfangen

Für mehr Funktionen muss man dann Geld einsetzen um Credits zu erwerben.


11. Die besten Lovoo-Opener

Lovoo - was schreiben…?! Wie man jemanden bei Lovoo am besten anschreibt, wollen viele wissen.

Eine Auswahl der besten Lovoo-Opener (für alle die es auch mit Humor versuchen wollen) haben wir hier zusammengestellt:

  • „Hey, du potenzielle Verbrecherin! Lass uns Bonnie und Clyde spielen. Du fährst den Fluchtwagen!“

  • „es ist schon verrückt, wie oberflächlich es hier zugeht! Immerhin schreibe ich dir nur, weil Du gut aussiehst. Dabei kann Dein Charakter noch so scheiße sein!“

  • „Jetzt habe ich mich lange genug davor gedrückt, habe mir stundenlang den Kopf zerbrochen, schlafose Nächste gehabt, aber jetzt muss ich meine Schüchternheit überwinden und dir endliche diese Frage stellen: Heißen Teigwaren Teigwaren, weil sie vorher Teig waren?“

  • „Wow, wir haben ein Match! Laut AGB müssen wir jetzt heiraten. Die Vorbereitungen sind schon durch. Nur der indische Elefant macht Stress. Wir sollten uns beeilen!“

  • „Kannst Du mir bitte ein „H“ schicken? Meine Taste ist kaputt ;).“

  • „Hey! Wir haben ein Match? Cool. Wie ich gesehen habe, reist [als Beispiel] Du gerne. Ich mag das auch sehr. Wo geht die nächste Reise denn hin?“

  • „Oh, Hallo! Da haben wir wohl beide einen guten Geschmack!“

  • „Ich weiß zwar nicht wer Du bist, aber ich würde es gerne wissen!“

  • „Hi, wie geht es Dir an diesem schönen Tag so?“

  • „Wenn ich Dir jetzt sagen würde, dass Du ein wundervolles Lächeln hast, würdest Du denken, ich will Dich anmachen. Und damit hast Du recht ;).“

  • „Darf ich Dich auf einen Drink einladen, der farblich zu Deinem Kleid/Pullover/Halstuch passt?“

  • „Wusstest Du, dass ich ein Buch schreibe? Es wird ein Telefonbuch und Deine Nummer fehlt noch.“

  • „Du dürftest mich mal zum Brunch ausführen.“

12. Kosten für Credits

Die Lovoo Kosten beginnen ab rund 2,99 Euro für Frauen und 3,59 € für Männer (pro 300 Credits) und können bis zu ca. 70 Euro pro Jahr für eine 12-monatige VIP-Mitgliedschaft betragen. Eine Zahlung ist via Kreditkarte, PayPal, Paysafecard oder über die verschiedenen App Stores möglich.

Was kann man mit den Credits machen?

Um bestimmte Aktionen durchführen zu können benötigt man Credits als virtuelle Zahungsoption. Credits kann man zum einen kaufen und zum anderen auch kostenlos durch bestimmte Verhaltensweisen erhalten.

Mit Credits kann man:

  • virtuelle Küsse versenden
  • Icebreaker versenden
  • ohne Werung surfen
  • verschwommene Profilbesucher & Matchvotes aufdecken
  • Nachrichten hervorheben
  • als Top-User markieren lassen um von mehr Usern wahrgenommen zu werden

Wie kommt man an Free Credits?

Free Credits bekommt man bei Lovoo für besondere Aktivitäten. So bekommt man z.B.für den ersten Tageslogin 5 Credits gutgeschrieben, für die Bestätigung der E-Mail-Adresse nach Anmeldung gibt es einmalig 25 Credits, die Verifizierung des eigenen Profils bringt einmal 100 Credits, App-Downloads sogar bis zu 1000 Credits, VIP-Mitglieder bekommen automatisch 100 Credits pro Woche.

Unendlich viele und kostenlose Credits sowie freie Lovoo VIP Codes soll man angeblich über die Seite freelovoocredits.com erhalten. Pro Tag kann man mit dem Freelovoocredits-Hacktool für sein eigenes Profil maximal 9999 Credits generieren. Wir haben das allerdings nicht überprüft.

Achtung Abo-Falle!

Bei manchen dieser Free Credits Apps kann es passieren, dass man in eine Abo-Falle gerät. In diesem Fall sollte man umgehend Lovoo kontaktieren und per E-Mail genau schildern, welche App man heruntergeladen hat und was genau passiert ist während des Downloads.

Wichtig ist es auch, einen Screenshot zu machen, damit das Lovoo-Team etwas vorliegen hat, anhand dessen man sehen kann, wie viel Geld ohne Erlaubnis abgebucht wurde.

Im Footerbereich unter "Kontakt & Support" kann man bei Lovoo einen Anfrage an den Kundenservice einreichen! Alternativ geht auch eine E-Mail an: contact@lovoo.com.

Die Anschrift der lovoo GmbH lautet: Prager Straße 10, 01069 Dresden.


13. Das VIP/Premium-Abo

Wer bei Lovoo eine kostenpflichtige Mitgliedschaft erwirbt, der hat automatisch ein Abo abgeschlossen. Mit Premium kann man:

  • Leute wiederfinden (Nutzer, denen man schon einmal ein Like gegeben hat, schnell wiederfinden)
  • Proile neuer Mitglieder als erster öffnen und anschreiben
  • Kostenlose Profilaufdeckung ohne Credits
  • Profil wird öfter angezeigt in den Suchergebnissen
  • Match ohne Limit: Kein Tageslimit mehr beim Match-Spiel & unbegrenzt Likes versenden
  • letztes Match-Vote zurücknehmen 
  • Mehr Icebreaker besitzen (als Basis-Mitglieder)
  • Im Ghost-Modus das eigene Profil unsichtbar machen beim Besuch anderer Profile
  • Als Premium-Mitglied nutzt man Lovoo werbefrei

Die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich so lange immer um die gleiche Laufzeit, bis man sie bis zu 24 Stunden vor Ablauf bei dem entsprechenden Zahlungsanbieter, bei dem man das Abo eingegangen ist, kündigt.

Die Kosten für die Premium-Mitgliedschaft werden stets am Anfang des entsprechenden Zeitraumes vom jeweiligen Zahlungsanbieter eingezogen.


14. Lovoo kündigen

Je nachdem wie der Vertrag zwischen dem Dating-App-Anbieter und einem Mitglied zustande kam, muss man bei Lovoo unterschiedlich kündigen. Abos werden meist über Drittanbieter abgeschlossen.

Lovoo Abo kündigen via Google Play Store über den PC

1. play.google.com/store/account aufrufen,

2. das Abo suchen, das gekündigt werden soll,

3. auf Abo kündigen klicken.

Abo kündigen via Google Play Store am Smartphone

1. Google Play Store App öffnen,

2. auf das Menüsymbol Konto "Abos" tippen,

3. nach dem Abo suchen, das gekündigt werden soll, 

4. auf "Stornieren" tippen.

Kündigung via iTunes

Die Kündigung einer VIP-Mitgliedschaft hängt bei iTunes vom jeweiligen Gerät ab. Je nachdem, ob man ein iPhone, iPad, einen iPod touch, einen Mac oder PC oder Apple TV benutzt. Wir empfehlen bezüglich der Kündigung von Lovoo via iTunes die Seite des Apple Support Teams: „Abonnements anzeigen, ändern oder kündigen".

Lovoo Kündigung via PayPal

1. Bei PayPal einloggen,

2. innerhalb der "Übersicht" die Option "Alle Transaktionen anzeigen"auswählen,

3. die Lovoo-Transaktionen suchen und auf "Details" klicken,

4. im oberen Bereich auf den Link "Abbuchungsvereinbarungsdetails anzeigen"klicken,

5. die Option "Kündigen", um die automatische Verlängerung zu beenden, anklicken und die Stornierung des Abos bestätigen, fertig.

Lovoo kündigen via Stripe Payments (Kreditkarte)

Was ist Stripe? Stripe ist eine Zahlungslösung eines Drittanbieters, die es E-Commerce-Unternehmen ermöglicht, Kreditkartenzahlungen anzunehmen. Als Lovoo-Mitglied benötigt man keinen Stripe-Account sondern lediglich eine gültige Visa- oder Mastercard.

Um Lovoo via Stripe/Zahlung mit Kreditkarte zu kündigen, klickt innerhalb seines Accounts bei Lovoo oben auf das Symbol für Einstellungen und anschließend auf VIP. Im nächsten Fenster gibt es einen Button zur Deaktivierung der Mitgliedschaft. Die erfolgreiche Stornierung wird in einem neuen Dialogfenster bestätigt. Auf der VIP-Seite kann man immer nachschauen, wann dein Abonnement abläuft.

Kündigen via Paysafecard

In diesem Fall muss man seine Mitgliedschaft nicht kündigen. Diese läuft nach Beendigung des gewählten Zeitraums automatisch aus und wird nicht verlängert.


15. Lovoo Profil löschen

Das eigene Profil kann man in den Einstellungen unter Mein Account/Konto löschen.

Man sollte zuvor allerdings alle Credits verbrauchen, denn diese werden bei Löschung des Profils nicht gutgeschrieben – und dann erst sein Abo kündigen.

Sollte man sein Passwort für Lovoo vergessen haben, erfolgt die Löschung per Klick auf einen Link, der einem per E-Mail zugesandt wird.

Sollte das nicht funktionieren, so kann man sich innerhalb der Einstellungen unter "Passwort ändern" ein neues Passwort erstellen und dann sein Profil löschen (Klick auf Profil löschen, fertig). Die vorübergehende Deaktivierung von Profilen ist derzeit nicht möglich.

Der Ausflug in die Welt der Dating Apps war Dir zu viel, weil das alles ziemlich kompliziert ist mit Kündigung, Credits, Kosten usw.? Dann schau Dir doch einfach mal die bodenständigeren Partnervermittlungen in Wien (als gute Lovoo Alternative) an.


"I´m Single because I´m saving myself for someone who deserves me."

Lovoo Opener

Friendseek - die 2 in 1 Börse

Friendscout24

Facebook-Dating

Wie gut ist Neu.de?

Top-Chats 2018

Die besten Singlereise-Anbieter & Tipps

Singles auf Instagram finden

10 Sex-Apps

Secret.at Test & Erfahrungen

OkCupid.com

Twoo.com

Gratis Dating & Gutscheine

Liebeszitate

Tinder

Speed-Dating in Wien

Welcher Mann passt zu mir?

Frauen ansprechen & anschreiben

Joyclub

Badoo

Die besten Dating-Apps

Das perfekte Online-Dating-Profil

Adultfriendfinder

Online-Dating Ü40

Zoosk

Christliche Partnersuche

Achtung: Casual Lounge Doppelgänger!

ElitePartner im Test 2018

Parship-Test

The Casual Lounge

Websingles.at: Zu viel Werbung!

Online-Dating-Tipps

Parship vs. ElitePartner

3 gute Partnerbörsen

Kosten der Online-Partnersuche

Partnersuche für Zugezogene

Partnersuche in Wien via Zoosk

LoveScout24

Diskrete Sex-Portale

Seitensprung-Anleitung

Partnerhoroskop 2018

Weihnachten & Single-Sein

Valentinstag: Allein oder Date?

C-Date

Klassische Singlebörsen-Fehler